Suchen

Bloom, Amy: Meine Zeit mit Eleanor

Washington, 1932: In der heißen Phase des Präsidentschaftswahlkampfes reist die junge, erfolgreiche Reporterin Lorena Hickock in die Hauptstadt, um in einer Kolumne Einblicke in das Leben von Franklin D. Roosevelt und seiner Frau Eleanor zu liefern. Nur wenige Wochen nach dem neuen Präsidentenpaar zieht "Hick" ebenfalls ins Weiße Haus ein - und wird zur Geliebten der First Lady. 


Sie lieben, fördern und fordern einander gleichermaßen: die geistreiche Hick, die sich mit viel Biss aus armen Verhältnissen hochgearbeitet hat, und die idealistische, warmherzige Eleanor, die mit ihrem Kampf für die Menschen- und Arbeiterrechte, für Pressefreiheit und Gleichberechtigung in die Geschichte eingehen soll und deren diplomatischer Einfluss weit über den Tod ihres Mannes hinaus reicht. Was sie verbindet, ist ihr Glaube an die Sache und an ihre weibliche Stärke. Nach außen hin ein wohlgehütetes Geheimnis, ist die wahre Natur der Freundschaft zwischen den beiden außergewöhnlichen Frauen in vertrauten Kreisen schnell bekannt - und wird von politischen Affären und Pflichten immer wieder auf die Probe gestellt.

Ein fesselnder Roman von Leidenschaft und Mut, voll schlagfertiger Raffinesse und Zeitatmosphäre.

ISBN: 978-3-455-00568-4
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 28.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Hoffmann & Campe
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 272 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.1 cm x B13.4 cm x D2.7 cm 403 g
Autor Bloom, Amy / Razum, Kathrin (Übers.)
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Schairer, Carolin: Am Anfang war Neuseeland

9783897414273
Fr. 29.50

Nina (DVD)

4040592007311
Fr. 18.90

Waschke, Jennifer: Weil mein Herz dich ruft

9783958184473
Fr. 17.90

Rafiki (DVD)

7640117983549
Fr. 21.00

Sommerliebe - Sappho (DVD)

4250128412087
Fr. 21.90
Filters
Sort
display