Rechercher

Bervoets, Hanna: Dieser Beitrag wurde entfernt

Wer oder was bestimmt unsere Weltanschauung? Hanna Bervoets erzählt von den Abgründen des virtuellen Raums. „Ein fein komponierter, psychologisch scharfsinniger und subtiler Roman einer seelischen Entblößung.“ (Ian McEwan)

Mindestens 500 Beiträge pro Tag, maximal 7 Minuten Pause, beim Gang aufs Klo läuft die Stoppuhr – die Arbeitsbedingungen bei HEXA sind hart. Aber Kayleigh gefällt der neue Job, das Gehalt ist gut, und die schrecklich verstörenden Bilder, die sie für die Plattform prüfen muss, behandelt sie mit professioneller Distanz. Als sie sich in ihre Kollegin Sigrid verliebt, scheint ihr Glück vollkommen. Bis ihre Kollegen plötzlich zusammenbrechen oder Verschwörungstheorien anhängen, und Sigrid sich immer mehr distanziert. Ist Kayleigh dem Job als Einzige gewachsen? Oder merkt sie nur nicht, wie auch ihr moralischer Kompass sich auf gefährliche Weise zu verschieben beginnt?

"Dieser Beitrag wurde entfernt" ist ein faszinierender, aufwühlender Roman darüber, wer oder was bestimmt, wie wir die Welt sehen, in der wir heute leben.

Référence: 9783446273795
Lieferbar in 24 Stunden
Fr. 28.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Hanser Berlin
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 112 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Untertitel Roman
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.8 cm x B13.3 cm x D1.5 cm 217 g
Coverlag Hanser Berlin in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (Imprint/Brand)
Autor*in Bervoets, Hanna
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Raich, Tanja (Hrsg.): Das Paradies ist weiblich

9783036958705
Fr. 30.00

Hot Topic! Nr. 3

9783948927233
Heft Nummer 3
Fr. 13.00

Jude Eillison S. Doyle: Maw SC

9781684158409
Fr. 28.50

El-Mafaalani, Aladin: Das Integrationsparadox

9783462054279
Fr. 16.90

North, Anna: Die Gesetzlose

9783847901013
Fr. 30.90
Filters
Sort
display