Suchen

Berlowitz, Shelley (Hrsg.): Terra incognita?

Der Treffpunkt Schwarzer Frauen in Zürich

«Es gibt über 519 Millionen 870 Tausend Schwarze Frauen auf diesem Planeten. Mehr oder weniger. Es gibt sie auf allen sieben Kontinenten, in fast jedem Land. Also egal, wohin wir gehen, eine von uns war schon dort.» (Sandra Sharp, 1993) In der Schweiz wurden Schwarze Frauen lange nicht zur Kenntnis genommen, sondern allenfalls neugierig beäugt. Fehlende Wertschätzung erzeugte Verunsicherung und Isolation, Isolation wiederum Abhängigkeit von Ehemännern und Arbeitgebern. Die Eröffnung des Treffpunkts Schwarzer Frauen 1993 in Zürich sollte dies entscheidend ändern. Der Treffpunkt feiert dieses Jahr sein zwanzigjähriges Bestehen. Das Buch dokumentiert die Arbeit der Aktivistinnen und beleuchtet die Geschichte und Situation Schwarzer Frauen in der Schweiz. Thematische Artikel, Porträts und Gespräche zeichnen ein facettenreiches Bild ihrer Lebenswelten.

ISBN: 9783857917271
Nicht (mehr) im Sortiment/Besorgung möglich
Fr. 42.00
Teilen

Details

Verlag Limmat
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2013
Seitenangabe 296 S.
Meldetext Nicht (mehr) im Sortiment/Besorgung möglich
Untertitel Der Treffpunkt Schwarzer Frauen in Zürich
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART; 48 Fotos und Dokumente
Masse H24.2 cm x B15.9 cm x D2.7 cm 563 g
Autor*in Berlowitz, Shelley (Hrsg.) / Joris, Elisabeth (Hrsg.) / Meierhofer-Mangeli, Zeedah (Hrsg.) / Betancourt, Damaris (Fotogr.)
Filters
Sort
display