Suchen

Benjamin, Jessica: Die Fesseln der Liebe

Psychoanalyse, Feminismus und das Problem der Macht
In "Die Fesseln der Liebe" zeigt die New Yorker Psychoanalytikerin, warum wir Unterwerfungsverhältnisse annehmen und oft sogar noch selbst vertiefen. Sie beschreibt den komplexen psychischen Prozeß, der beide Seiten in Fesseln schlägt und zu Komplizen macht. Die Autorin spürt diese Strukturen in unserem Familienleben auf, in gesellschaftlichen Institutionen, vor allem in unseren sexuellen Beziehungen - entgegen bewußtem Engagement für Gleichheit und Freiheit. Die Fesseln der Liebe ist ein wesentlicher Beitrag zu zeitgenössischem gesellschaftlichen Denken. Unter Einbeziehung klinischer Erfahrungen und neuerer psychologischer Forschungen bietet Jessica Benjamin einen entscheidenden Neu-Ansatz für die Psychoanalyse und ihre Auseinandersetzungen mit dem Unbehagen in der Kultur.

Auflage: Nachdruck. Verlag: Nexus /Stroemfeld Seiten: 275 S. Erscheinungsjahr: 2009 Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)
ISBN: 9783861091684
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 36.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Nexus /Stroemfeld
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2009
Seitenangabe 275 S.
Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
Untertitel Psychoanalyse, Feminismus und das Problem der Macht
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.6 cm x B14.4 cm x D2.7 cm 486 g
Auflage Nachdruck
Reihe Nexus
Autor Benjamin, Jessica / Lindquist, Nils Thomas (Übers.) / Müller, Diana (Übers.)
Filters
Sort
display