Rechercher

Bürger, Peter: Das Lied der Liebe kennt viele Melodien

Eine befreite Sicht der homosexuellen Liebe
Schwule definieren ihr Verhältnis zur Kirche.

Dieses Buch hat seit seinem ersten Erscheinen vielen Menschen eine neue christliche Sicht der homosexuellen Liebe vermittelt. Es dient als Ratgeber gegen Vorurteile, als Coming-out-Hilfe und als Standardwerk zur theologischen Orientierung.

Nach wie vor aktuell sind Angriffe aus den Reihen christlicher Fundamentalisten und aus Rom. Peter Bürger zieht einen informativen und befreienden Schlussstrich unter die kirchlichen Mythen. Die Auseinandersetzung mit theologischen und humanwissenschaftlichen Scheinargumenten bleibt nicht abstrakt. Die Erfahrungen leibhaftiger Menschen kommen überall zu Wort.

In diesem Buch verbindet sich der hohe sachliche Anspruch mit einer durchaus streitbaren Sprache. In aufgeklärter Offenheit für das Leben und für die christliche Glaubenstradition werden erstaunliche Horizonte für die schwule und lesbische Liebe entdeckt.

Die vorliegende Auflage ist ergänzt durch drei neue Beiträge über christliches Coming-out, Bürgerrechtslage und schwule Priester.

Verlag: Publik-Forum Verlags GmbH Seiten: 224 S. Erscheinungsjahr: 2005 Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)

Référence: 9783880951112
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 22.50
decrease increase
Share

Details

Verlag Publik-Forum Verlags GmbH
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2005
Seitenangabe 224 S.
Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
Untertitel Eine befreite Sicht der homosexuellen Liebe
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.7 cm x B14.6 cm x D2.0 cm 329 g
Autor Bürger, Peter
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Lüdke, Klaus-Peter: Jesus liebt Trans*

9783955440961
Transidentität in Familie und Kirchgemeinde
Fr. 14.50

Bergmann, Christina: Und meine Seele lächelt

9783935937870
Transsexualität und Spiritualität ­ Mein Weg zu einem authentischen Selbst
Fr. 23.90

Hinck, Valeria: Streitfall Liebe

9783866821606
Biblische Plädoyers wider die Ausgrenzung homosexueller Menschen
Fr. 32.90
Filters
Sort
display