Rechercher

Appiah, Kwame Anthony: Identitäten. Die Fiktionen der Zugehörigkeit

"Appiah zerlegt die Dogmen und die Propaganda, die harnäckig bestimmen, wie wir über Identität sprechen." Zadie Smith

In den politischen Auseinandersetzungen der Gegenwart wird immer wieder eine Kategorie aufgerufen: Identität. Wer sind wir? Oder besser: Was sind wir? Diese Fragen beantworten wir gewohnheitsmäßig mit kollektiven Kategorien wie Religion, Nationalität, Hautfarbe, Klasse oder Kultur. Kwame Anthony Appiah zeigt, dass hinter den politischen Kategorien von Zugehörigkeit und Abgrenzung häufig paradoxe Zuschreibungen stehen, und schöpft dabei aus einem schier unendlichen Reservoir historischen Wissens sowie persönlicher Erfahrungen - und schafft mit dem Handwerkszeug des Philosophen Ordnung und Orientierung in einer häufig unübersichtlichen und politisch brisanten Diskussion. Sein Buch ist grundlegende Lektüre für eine komplexe Welt.

Référence: 9783446264168
Versandbereit innert 24 Stunden
Fr. 33.90
decrease increase
Share

Details

Verlag Hanser Berlin
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 336 S.
Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.1 cm x B13.9 cm x D2.8 cm 415 g
Autor*in Appiah, Kwame Anthony / Bischoff, Michael (Übers.)
Les clients ayant acheté cet article ont également acheté :

Taddeo, Lisa: Three Women

9781526611659
THE #1 SUNDAY TIMES BESTSELLER
Fr. 19.90
Filters
Sort
display