Suchen

Altenberger, Sandra (Hrsg.): Geschlecht und Geschlechterverhältnisse bewegen

Queer/Feminismen zwischen Widerstand, Subversion und Solidarität

Geschlecht und Geschlechterverhältnisse befinden sich permanent in Transformationsprozessen - dies gilt sowohl für die Gegenwart als auch für die Vergangenheit. Die Beiträger*innen des Bandes liefern hierzu multiperspektivische feministische Auseinandersetzungen und verhandeln Widersprüchlichkeiten von Widerständen, (Un-)Möglichkeiten subversiver theoretischer sowie praktischer Interventionen und Ambivalenzen solidarischer Bündnisse aus den unterschiedlichen Blickwinkeln der kritischen Geschlechterforschung. Dazu werden Ansätze der Queer Theory, der Bewegungsforschung, der Psychiatriekritik, der Postkolonialen Theorie sowie der Architektur- und Literaturtheorie für gendertheoretische Fragestellungen nutzbar gemacht.

ISBN: 9783837651010
Noch nicht erschienen, November 2020
Fr. 52.90
decrease increase
Teilen

Details

Verlag Transcript Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 244 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, November 2020
Untertitel Queer/Feminismen zwischen Widerstand, Subversion und Solidarität
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 6 SW-Abbildungen
Masse H22.5 cm x B14.8 cm 363 g
Reihe Gender Studies
Autor*in Altenberger, Sandra (Hrsg.) / Lux, Katharina (Hrsg.) / Sperk, Verena (Hrsg.) / Vogler, Tanja (Hrsg.)
Filters
Sort
display