Rechercher

Airen: Strobo

Im Berghain beginnen die Nächte im Morgengrauen. Hämmernde Beats, zuckende Lichtblitze, Sex, Drogen, Techno. Mittendrin Airen. Strobo ist das Protokoll eines exzessiven Trips ans Ende der Nacht. Und das Zeugnis einer verzweifelten Suche nach Sinn und Liebe. Im Zuge der hitzig geführten Debatte um Helene Hegemanns Roman Axolotl Roadkill wurden auch Strobo und sein Autor Airen berühmt.



Verlag: Econ-Ullstein-List
Seiten: 219 S.
Erscheinungsjahr: 2010
Ausführung: Kartoniert
Référence: 978-3-548-28288-6
Versandbereit innert 48 Stunden
Fr. 13.50
decrease increase
Share

Details

Verlag Econ-Ullstein-List
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 224 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.1 cm x B12.1 cm x D2.0 cm 213 g
Auflage 8. A.
Autor Airen
Filters
Sort
display